Stadtmeisterschaft 2022

Stadtmeisterschaft 2022

Bei strahlendem Sonnenschein haben die Boccia/Boules von Germania Westerwiehe, die NK- Boules von TuS Westfalia Neuenkirchen und die Rieti-Boules von TuS Viktoria Rietberg nach langer Coronabedingter Zwangspause ihre zweite Rietberger Stadtmeisterschaft durchgeführt. Eingeladen zu diesem Turnier waren alle Boule Gruppen aus dem Stadtverband Rietberg.
Die Stadtmeisterschaft fand am Dienstagnachmittag, dem 28.06.2022 und am Mittwochnachmittag, dem 29.06.2022 auf insgesamt acht Plätzen statt. Spielbeginn war jeweils um 13 Uhr. Angemeldet hatten sich 32 Teilnehmer, 2 mussten sich kurzfristig abmelden. Kurt Münster war mit über 90 Jahren der älteste Teilnehmer.
Gespielt wurde in der Version „Tete-a Tete“ (Einzelspiel) je ein Satz, mit einer maximalen Spielzeit von 20 Minuten. In acht Durchgängen, indem jeweils das Los über die Zusammensetzung der Spielerpaare sowie die Platzwahl entschied, wurde der Sieger ermittelt. Am Ende des achten Durchgangs stand dann das Ergebnis fest. Die drei besten Spieler der Stadt Rietberg waren ermittelt.
Das Spielergebnis im Einzelnen:
Platz 1: Volker Bolte,  NK- Boules von TuS Westfalia Neuenkirchen, mit 8 Gewinnsätzen und einer Punktedifferenz von 48
Platz 2: Heinz Bonen, Rieti-Boules von TuS Viktoria Rietberg, mit 7 Gewinnsätzen und einer Punktedifferenz von 34
Platz 3. Christa Gallus, NK- Boules von TuS Westfalia Neuenkirchen, mit 7 Gewinnsätzen und einer Punktedifferenz 9
Nach der Siegerehrung verbrachten die Teilnehmer den Abend bei angenehmen Temperaturen mit Würstchen, Steaks, Kartoffelsalat und Kaltgetränken und viel Fachsimpelei.
Das Foto zeigt von links Christa Gallus, Platz 3, Volker Bolte, Platz 1 und Heinz Bonen Platz 2 nach der Urkunden- und Pokalübergabe.
Das Gruppenfoto entstand bei der Rietberg Stadtmeisterschaft, auf dem Boule-Gelände der Rieti-Boules, im Landes-Garten-Schaupark Rietberg.

Gesamtergebnis
    .